Die Kindernotfall-Boxen werden liebevoll und mit viel Sorgfalt von den Mitarbeitern der reha GmbH gepackt. Die reha GmbH fördert und betreut körper- und mehrfachbehinderte Menschen im Saarland. Mehr als 850 Menschen arbeiten dort zusammen. Wir könnten uns keinen besseren Partner für die Kindernotfallbox vorstellen! Die Mitarbeiter der reha GmbH machen einen super Job! Vielen Dank auch an dieser Stelle!

„Wenn unsere Mitarbeiter die Boxen befüllen, geschieht das nach einem festgelegten Muster. Hier hat jede der 17 Komponenten seinen festen Platz“, erklärt Holländer. Die Plastik-Boxen und der zu verpackende Inhalt werden von Fink & Walter direkt an die reha gmbh geliefert. Zuerst werden dann die Erste-Hilfe- Kästchen mit den entsprechenden Labels beklebt. Hierzu zählen auch ein kleiner Hinweis auf das Haltbarkeitsdatum und eine Chargennummer. „Beim Kommissionieren achten wir penibel auf die Sauberkeit und Hygiene. So tragen unsere Mitarbeiter auch Handschuhe und Haarnetze“,erzählt der Gruppenleiter. (Textauszug aus informREHA, 11/2015)

Auch das Motto der Einrichtung können wir nur unterstützen: „Miteinander für mehr Menschlichkeit“.

Weitere Infos zur reha GmbH hier: https://www.reha-marketing.de/