Heimlich-Handgriff

  • Bei Kindern über einem Jahr erfolgt das sogenannte Heimlich-Manöver.
  • Stehen oder knien Sie hinter Ihrem Kind.
  • Beugen Sie Ihr Kind nach vorne (damit der Fremdkörper „frei herausfallen kann“)
  • Ballen Sie die Faust und platzieren Sie die Faust zwischen Bauchnabel und Unterrand des Brustbeines.
  • Umfassen Sie die Faust mit Ihrer anderen Hand und ziehen Sie kräftig nach innen oben.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang 5 Mal.
  • Wichtig: Kein Heimlich-Manöver bei Kinder unter einem Jahr!
  • Nach der Anwendung des Heimlich-Manövers sollte umgehend eine Untersuchung durch einen Kinderarzt erfolgen.